Kaschierungberlin bietet Ihnen Fine Art Kaschierungen Ihrer Fotografien. Wir ziehen ihre C-Prints, Pigmentdrucke und Unikate in unserer Manufaktur sorgfältig auf hochwertigen Materialien auf. Für Beratungen stehen wir zur Verfügung und helfen bei Fragen wie:

Mit wie viel Beschnitt muss ich rechnen?
Welche Fotos können von uns hinter Plexiglas kaschiert werden?

Unsere Werkstatt bleibt zwischen den Jahren geschlossen. Wir sind am 3. Januar wieder für Sie da.

WERKSTATTAUSSTELLUNG:

WOLFRAM HAHN “DRAUSSEN”

In den Räumen der Kaschierungberlin zeigt der Fotograf Wolfram Hahn großformatige Farbabzüge aus der insgesamt einhundert Motive umfassenden Fotoserie, die im Jahr 2014 entstanden ist.

037_L1004277

Die Fotoserie Plastic Bags des Berliner Fotografen Wolfram Hahn zeigt die vielgestaltigen Variationsformen eines allgegenwärtigen Objektes: der einfachen, monochromen Einkaufstüte. Vom Fotografen gesammelt auf unzähligen Streifzügen durch die urbane Landschaft Berlins, erschließen die abgebildeten Plastiktüten einen Mikrokosmos, den wir gewöhnlich nicht beachten, obwohl er sich direkt unter unseren Augen entfaltet. Die standardisierte Tüte entwickelt – den Einwirkungen von Wetter, Verkehr und Umwelt ausgesetzt – individuelle Entitäten, deren Formenreichtum und überraschende Ästhetik beeindruckend sind.

Die Art der Inszenierung der Tüten in den Aufnahmen Hahns referiert auf die naturwissenschaftliche Dokumentation von Tier- und Pflanzenarten vor weißem Hintergrund. Hahn verfolgt damit im übertragenen Sinne einen archäologischen Ansatz. Wie ein Naturforscher erkundet er die unscheinbaren Tiefenschichten der städtischen Umwelt und findet beredte Zeugnisse der in ihr wirkenden Kräfte. Das Material erfährt unter den Umwelteinflüssen eine „potentielle Explosion jeder Form“, welche „die Dynamik des Lebenden“ widerspiegelt, wie es die französische Philosophin Catherine Malabou in ihrem Begleittext zum Katalog zu Hahns Fotoserie (Draussen Dehors Outside, erschienen im Vexer Verlag, 2015) treffend formuliert hat.